Bewegung

  • Ohne Bewegung gibt es keinen Aufbau einer sensorischen Intelligenz in der frühen Entwicklung.
  • Ohne Bewegung gibt es keinerlei Ausdruck von Gedanken und Empfindungen und damit weder eine mimische noch eine gestische Verständigung.
  • Ohne Bewegung gibt es keine sprachliche, nicht einmal lautliche Verständigung.
  • Ohne Bewegung gibt es keine Sprachbenutzung über Wort und Schrift.
  • Ohne Bewegung gibt es kein Spiel und keinen Sport oder – sehr viel später – keine Arbeitstätigkeit und keine künstlerischen Aktivitäten.
  • Ohne Bewegung kann kein Selbstwertgefühl aufgebaut werden.

Eine bewegungsorientierte und bewegungsfreudige Schule kann in  Teilbereichen helfen, Defizite im Wahrnehmungsbereich aufzuarbeiten!
Um diesen Punkten im Schulalltag gerecht zu werden gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Bewegungslieder
  • Bewegungsspiele
  • kurze Bewegungspausen auf dem Schulhof
  • Klassenraumgestaltung
  • Pausenspielzeug
  • Pausenspiele
  • Geräte auf dem Schulhof

Zusätzlich motivieren wir die Schüler, an sportlichen Aktionen teilzunehmen.
Es wird eine wöchentliche Basketball- und Handball-AG in den Jahrgängen 1-4 angeboten.
2009/10/11/12/13/14/15, 16/17 haben die Mädchen und Jungen dieser AG an den Basketball-Stadtmeisterschaften teilgenommen. Dabei erreichten die Kinder oft vordere Platzierungen.

Seit 2009 bietet die Stadt Hagen in Zusammenarbeit mit dem Schulamt und dem Hagener Tri-Team einen Kindertriathlon für die Klassen drei bis sechs an. Ab dem Jahr 2009 haben fast alle Kinder der dritten und vierten Klassen daran teilgenommen. Im Jahr 2009 gewannen 2 Schüler der dritten Klassen einen Pokal. 2010 belegte eine Schülerin der vierten Klasse sowie eine Staffelmannschaft den ersten Platz. Unsere Schule erhielt zusätzlich den Pokal für die meisten gemeldeten Teilnehmer. Diese Erfolge konnten wir auch in 2011,2012, 2013,2014, 201, 2016 und 2017 fortsetzten, da wir immer die größte Teilnehmerzahl stellten und eine Mannschaft oder Einzelstarter vordere Plätze belegten.

Im Juli 2010 hat eine Mannschaft mit Kindern der vierten Klassen   an einem Fußballturnier teilgenommen; sie erreichte Platz 2. Im Jahr 2013 wurden die Jungen der GS-Emst Stadtmeister im Fußball, 2014 nahmen wir nicht teil, dafür wieder 2015. 2016 erreichten wir eine Platzierung, aber keinen Podiumsplatz.

Im Februar 2011 nahmen erstmals Schüler der vierten Klassen an der Handball-Schulmeisterschaft in Hagen teil. Sie belegten den 1. Platz.
Im Januar 2015 nahmen Kinder (Mädchen und Jungen) erstmals an den Schwimmwettkämpfen der Stadt Hagen teil und belegten dort den dritten Platz. Im März 2015 wurden die beiden aufgestellten Mannschaften der GS-Emst bei den „Youngstars Leichtathletik-Wettbewerben“ sowohl erster als auch zweiter und dürfen im Juni 2015 am Endwettkampf in Iserlohn teilnehmen. Im Frühjahr 2017 nahmen die Schüler des Jahrgangs 4 im Bereich Leichtathletik und Turnen an den „Young stars“ teil. Die Turn-Gruppe wurde Erster und durfte im Juli 2017 an den Endwettkämpfen in Lüdenscheid teilnehmen. Dort erreichten sie einen tollen 7. Platz.

Im Februar 2015 führt die Schule erstmals den „Kinder und Sport-Tag Basketball“ in Kooperation mit dem Verein Phönix Hagen durch.
Alle Kinder der Schule, die sich dafür angemeldet hatten, durchliefen einen Parcour aus sechs Stationen und konnten am Ende einen Spielerpass und ein T-shirt als Geschenk mit nach Hause nehmen. Nun sind diese Kinder berechtigt an weiteren Leveln dieser Aktion an anderen Örtlichkeiten teilzunehmen. Nach einer Evaluation im Kollegium und dem verantwortlichen Leiter von Phönix Hagen, beschlossen wir in vier Jahren einen weiteren „Basketball-event-Tag“ durchzuführen.


Diese Seite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.