Unterrichtsbeginn für den Jahrgang 4 ab Donnerstag, den 7. Mai 2020

Der Jahrgang 4 soll ab Donnerstag, den 7.5.20 den Unterricht schrittweise wieder aufnehmen.

Dazu werden die SUS (Schülerinnen und Schüler) in Kleingruppen von 9 -10 Kindern eingeteilt, die in versetztem Unterrichtsbeginn die Schule wieder besuchen können.

Die dazu vom Kollegium festgelegten Regeln / Ideen sind den Erziehungsberechtigen des Jahrgangs 4 in einem Informationsschreiben zugegangen. Weitere Info-Schreiben für die anderen Jahrgänge werden folgen.

Aus Rücksichtnahme auf die anderen Kinder und Kolleginnen / Kollegen bitten wir um das Tragen von Masken oder Tüchern.

Die Notbetreuung läuft für die Kinder von Eltern aus systemrelevanten Gruppen (Montag - Freitag von 7.30 Uhr bis maximal 16 Uhr) weiter.

Teilnahme an der Notbetreuung:

Dazu müssen Sie als Eltern ein Formular (im Downloadbereich unserer Homepage abrufbar) ausfüllen und abgeben. Wichtig ist die Angabe der Tage und der Uhrzeit, die Sie für die Betreuung benötigen. (gs-emst@t-online.de)

Die Kinder erhalten weiterhin ab Montag / Dienstag wochenweise Unterrichtsmaterial (per Papier, Mail, Post...), um an den Unterrichtsthemen weiterarbeiten zu können.

Die Lehrerinnen und Lehrer stehen Ihnen auf unterschiedliche Weisen als Kontakt / Ansprechpartner zur Verfügung (Diensthandy, Mail, Telefon in der Schule, Post..).

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund.

Das Kollegium der GS Emst

Alte Information:

Am Montag, den 23.3.20 begann in NRW die erweiterte Notbetreuung, d.h. dass nur noch ein Elternteil in einem systemrelevanten Beruf tätig sein muss, um ein Anrecht auf einen Notbetreuungsplatz in der Grundschule zu erhalten. Dies gilt nur, wenn keine anderen Betreuungsmöglichkeiten vorhanden sind. Wenn ein Elternteil z.B. "homeoffice macht", weitere Angehörige "zur Verfügung" stehen- gilt es nicht. Diese Notbetreuung findet seit dem 23.3.20., - bei Bedarf - auch am Wochenende und in den Osterferien statt.  Die Zahl der Kinder in diesen Gruppen darf die Zahl 5 nicht überschreiten. Auch Kinder, die nicht in  der OGS angemeldet sind, haben nun ein Anrecht auf eine Nachmittagsbetreuung.

Für die Planung benötigen wir nun dringend den evtl. neu bestehenden Betreuungsbedarf.

Anmeldeformulare z.B. auch einen "Besuchervertrag" finden Sie in unserem Downloadbereich.

Bitte schicken Sie dieses mit einer Bescheinigung des Arbeitgebers per Fax / Post oder Mail an die Grundschule (gs-emst@t-online.de).

Bleiben Sie daheim, wann immer es geht!

Bitte helfen Sie alle mit, diese Krise so gut es geht zu bewältigen!

Sollten Sie keine Alternativen haben, betreuen wir Ihr Kind herzlich gern!

Bleiben Sie gesund!

Die Termine  der kommenden Wochen sind weiterhin ausgesetzt.

Wir versuchen dann aber einen Elternsprechtag anzubieten.

Das Kollegium der Grundschule Emst


Diese Website braucht ein sog. Session-Cookie, um Ihnen die Navigation auf den Seiten zu vereinfachen. Wir setzen keine Tracking-Cookies ein. Das Session-Cookie wird beim Beenden Ihres Browsers automatisch gelöscht. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, wird Ihre Zustimmung in einem weiteren Cookie gespeichert. Außerdem wird dann auf der Kontaktseite eine GoogleMap angezeigt. Google setzt dabei weitere Cookies. Weitere Informationen sowie Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in der DatenschutzerklärungDatenschutzerklärung.